Zukunftsorient und ökologisch

Überzeugen Sie sich hier selbst, wie wir zukunftsorientiert denken, um somit der Umwelt zuliebe immer etwas mehr tun: Öko-Logisch!

Ökoaudit seit 2000

Bereits im Jahr 2000 haben wir uns dem Öko-Audit-System angeschlossen und wurden somit als aller erste Metzgerei und Betrieb in Deutschland zertifiziert. Dieses System erfasst regelmäßig ökologische Aspekte der Produktion und überprüft deren Umsetzung. Somit können Sie sicher gehen, dass wir auch halten, was wir versprechen!

Ökoaudit

Konsequente Mülltrennung

Eine ordentliche Mülltrennung war für uns schon immer ein wichtiges Thema. Bei uns kommt der entstandene Abfall aus der Produktion, der Restmüll, der Sondermüll und Sonstiges nicht in einen Container! Zudem setzen wir auch alles daran, dass erst gar kein Abfall entsteht!

Mülltrennung

Blindstromkompensation

Durch eine sogenannte Blindstromkompensation heben wir unerwünschte Stromleistungen auf, sodass der Stromverbrauch und zusätzliche Nebenkosten reduziert werden. Dies spart nicht nur Geld, sondern auch Emissionen.

Blindstromkompensation

Strom-Spitzenlastmanagement

Ein Energiemanagementsystem hilft uns dabei, unsere Stromspitzenleistungen außerordentlich zu senken. Außerdem sorgen wir dafür, dass neu angeschaffte Maschinen einen möglichst geringen Stromverbrauch besitzen, sowie effizient genutzt werden.

Strom-Spitzenlastmanagement

Blockheizkraftwerk seit 2005

Seit 2005 beheizt die anfallende Motorwärme des gasbetriebenen Blockheizkraftwerks auch gleichzeitig unser Heizungs- und Brauchwasser, sodass 180.000 kg CO2 eingespart werden. Zusätzlich wurden 230.000 kW Strom und 510.000 kW thermische Energie für die Heizungs- und Warmwassernutzung erzeugt.

Blockheizkraft

Maschinen und Herstellungsverfahren

Bei unserer gesamten Auswahl der Maschinen und Herstellungsverfahren werden ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt und eingehalten. Dabei spielen ökologischen Kriterien wie Stromverbrauch, Umweltbelastung und eine effiziente Auslastung eine wichtige Rolle. Auch haben wir zwei neue Kühl-Lieferfahrzeuge angeschafft, welche durch strommagnetbetriebene Batterien kühlen.

Maschinen und Herstellungsverfahren

Lieferanten und Vertragspartner

Wir legen wert darauf, dass unsere Lieferanten und Vertragspartner nach ökologischen und regionalen Gesichtspunkten bewertet und ausgewählt werden. Somit entstehen keine langen Transportwege und der CO2-Verbrauch hält sich in Grenzen.

Lieferfahrzeuge

Komplette Umstellung auf LED-Beleuchtung

Dieses Jahr wurden alle Produktionsstätten und Verkaufsräume mit der neuesten und effizientesten LED-Beleuchtung mit Bewegungsmeldern für eine größtmögliche Energieersparnis umgerüstet.

LED-Beleuchtung

Ökologische Verpackungen

In diesem Jahr liegt uns das Thema Verpackung besonders am Herzen. Anstelle von Plastiktüten, die für viele Ökosysteme schädlich sind, setzen wir lieber auf Papiertragetaschen, die regional produziert werden und wiederverwendbar sind, zum Einkaufen verwendet werden können und die Mülltrennung fördern.

Harth Tütle