Die Philosophie

Darf ich mich Ihnen kurz vorstellen? Ich bin eine Metzgerei in der das echte Handwerk noch zu Hause ist. Näher, regionaler und direkter geht es kaum. Meine Schweine beziehe ich lebend von Bauer Theobald aus Bad Kreuznach (Hochstätten). Mein Rindfleisch kommt vom Bauer Krauß aus Meisenheim (Raumbach). Beide Bauern füttern überwiegend mit hofeigenem Futter und sind bedacht auf den Schutz und das Wohl ihrer Tiere. Die Tiere werden schonend transportiert und haben relativ kurze und stressfreie Wege. Ich bezahle mehr für die Tiere als andere und handele somit „fair trade“.

Als einer der wenigen Metzgereien in Rheinhessen schlachte ich noch selbst. Verantwortungsvolle und kompetente Mitarbeiter aus der direkten Umgebung meiner Heimat, schlachten, zerlegen, produzieren Wurst und verkaufen diese vor Ort. Ganz nach dem Motto: „Direkt vom Stall in die Pfanne!“


Ich habe Tradition seit 1859 in der sechsten Generation, das bedeutet Erfahrung und Nachhaltigkeit. Ich bin authentisch, greifbar, ehrlich, verantwortungsbewusst, regional, Heimat liebend, nah, ökologisch und vertrauenswürdig. Ich möchte gerne die nächsten Jahre mit Ihnen verbringen. Denn: wer weiter denkt, kauft näher ein.
Vertrauen Sie mir. Ich, die Metzgerei Harth, bin für Sie da! Mit Leib und Seele, mit Herz und Verstand.


Bei mir bekommen Sie genau das, was Sie möchten. Nicht mehr und nicht weniger. So müssen Sie später auch nichts wegwerfen, können alles mit Genuss essen und sich dabei wohl fühlen. Ich habe übrigens noch viele Ideen. Gehen Sie mit mir in die Zukunft?

Metzger mit Herz

Regionaler Bezug und Pflege regionaler Institutionen, das ist die Landmetzgerei Harth!